Menü
Suchen

Dengue-Fieber und Cholera auf dem Vormarsch

Bevölkerung wurde zu Wachsamkeit aufgerufen

Laut Nelson Rodriguez, stellvertretender Minister für Gesundheit, hat die Zahl der Dengue-Infektionen in der dominikanischen Region Cibao zugenommen. Nach seinen Worten ist hauptsächlich die Provinz Valverde betroffen, die Bevölkerung wurde zu Wachsamkeit aufgerufen.

In Mao, Provinz Valverde, sin 42 Personen mit Symptomen der Cholera in ein Krankenhaus eingeliefert worden. In Santiago wurden mindestens 11 Kinder mit Cholera-ähnlichen Symptomen in das Arturo Grullon Krankenhaus eingeliefert, ein Kind starb am Donnerstag (9.) an den Folgen der Krankheit.

Bildquelle: Victoria Hazou UN/MINUSTAH