Menü
Suchen

Schweizer Geschäftsmann erschossen – Update

Motiv der Tat unbekannt

In der Dominikanischen Republik ist ein Geschäftsmann aus der Schweiz erschossen worden. Nach Angaben der Polizei wurde der 61-jährige, der als Roland Eugen Stähli identifiziert wurde, in seinem Haus in der Nähe der Stadt El Seibo tot aufgefunden.

Stähli wies eine Schusswunde am Bein auf, an der er wahrscheinlich verblutet war. Der Ermordete soll von einer Reise nach New York zurückgekehrt sein überraschte wahrscheinlich Einbrecher, die in sein Haus eingedrungen waren. Das Motiv der Tat ist unbekannt, bisher wurden zehn Personen vernommen.

Update: 16. Juli-13:30 Uhr MESZ

Nach Berichten lokaler Medien wurde drei Männer festgenommen, die die Tat bereits gestanden haben. Demnach wollten die Täter 50.000 Euro rauben und wurden beim Einbruch von Stähli überrascht.

Bildquelle: Wikipedia